Startseite · Herr Karl · Links · Referenzen · Kontakt · Impressum



Logo Herr Karl

 

Schnell-
Navigation


     
Würzburg Festung Marienberg

Innenhof Würzburg Festung Marienberg

Ehemalige mittelalterliche Wohn- und Amtsburg der Würzburger Fürstbischöfe. Architektur und Wehranlagen aus 500 Jahren „Umbaumaßnahmen“ und Schauplatz der Geschichte: Kelten, germanische Franken und bischöfliche Macht, Bürgeraufstand, Bauernkrieg und 30-jähriger Krieg.

Die eindrucksvollen Bastionsanlagen, Gräben und Wälle, die bilderbuchartigen Wehrmauern samt ihrer Türme geben uns einen Einblick in die militärische und politische Landesgeschichte dieser Region.

Logo Mainfränkisches MuseumReich verzierte Burgtore, herrschaftliche Wohngebäude und die „Kunst am Bau“ der Renaissance-Zeit vermitteln Kunstgeschichte und Kultur historischer Jahrhunderte.

Bei einer Burgführung erleben wir im Einzelnen u. a. die verschiedenen Burghöfe, das barocke Zeughaus, das Michaelstor, die Pferdeschwemme, den Bergfried, die Marienkirche aus dem frühen 8. Jahrhundert, den Fürstengarten oder den oberen Wall … und andere Feinheiten auf dem Weg vom jüngsten Teil der Anlage bis in den hochmittelalterlichen Kern.
Natürlich hat man von hier auch den besten Blick auf Würzburgs Altstadt!

Evtl. mit Besichtigung des Mainfränkischen Museums mit der bedeutendsten Tilman-Riemenschneider-Sammlung (dann zuzüglich Eintrittspreis für das Mainfränkische Museum).

Tipp:
Viel Vergnügen und ein schönes Landschaftserlebnis bietet ein gemeinsamer Spaziergang über den Weinwanderweg von der Burkarderkirche durch die Weinlagen „Schlossberg“ und „Innere Leiste“.
Dabei erobert man die Burg über die Südseite der Anlage. Einzigartig und originell ist der am Weg gelegene „Maschikuliturm“, eine wehrtechnische Meisterleistung des 18. Jahrhunderts (Architekten Maximilian von Welsch und Balthasar Neumann).
Unterwegs soll das Thema Weinkultur und -geschichte selbstverständlich auch nicht zu kurz kommen.
  Burgführung
Festung
Marienberg


Dauer: 1 bis 3 Stunden


Preise:
90,00 € bis 2 Stunden
120,00 € bis 3 Stunden


Hr.Karl@online.de
Telefon: 0931.8098509

Würzburg Festung Marienberg, Scherenbergtor
Würzburg, Schedelsche Weltchronik

Fotos:
Oben: Die Festung von der Alten Marienbrücke aus gesehen
Oben rechts: Das Scherenbergtor zum inneren Burghof
2.v.o., links: Innerer Burghof mit Brunnenhaus, Bergfried und Marienkirche
2.v.o., rechts: Darstellung Würzburgs mit der Festung in der Schedelschen Weltchronik von 1493
unten: Die Südseite mit dem Maschikuliturm (unten), Festungsbastionen und den charakteristischen Türmen (Foto: © Charlotte Karl)


 
     
Würzburg Festung Marienberg Südseite